Kinderpflegerin (m/w/d) für Kita "St. Franziskus" Schongau in Teil- oder Vollzeit (20-39 Std./Woche), zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet
Sie träumen von einer Stelle, wo man sich mit einem Lächeln begrüßt und wertgeschätzt wird? Das trifft sich gut: Die Kita „St. Franziskus“ in Schongau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine Kinderpflegerin (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit (20-39 Std./Woche), das KiTA-Zentrum St. Simpert der Diözese Augsburg unterstützt uns hierbei.

Spielen, ausprobieren, entdecken und fürs Leben lernen: In unserem Haus für Inklusion mit 3 multikulturellen Gruppen (2 integrative und 1 Regelgruppe mit 2 Integrativplätzen) rücken wir die Selbstentfaltung der Kinder in den Mittelpunkt. Im selbstbestimmten Spiel können sie sich und ihre Fähigkeiten frei entwickeln. Viel Raum dafür bieten unsere helle, freundliche Einrichtung, ein großflächiger Garten und unser teiloffenes Konzept mit vielen gruppenübergreifenden Projekten. Auf die Sprachförderung, den musikalischen Bereich und die kindgerechte Religionspädagogik legen wir großen Wert. Die Kinder binden wir in Entscheidungen mit ein. Unsere Arbeit machen wir transparent. Wir unterstützen und ergänzen uns gegenseitig, das macht uns als Team erfolgreich.

Lust darauf dabei zu sein?
Dann informieren Sie sich bitte im Folgenden über die Details.

Kinderpflegerin (m/w/d) für Kita "St. Franziskus" Schongau gesucht!

Zu Ihren Aufgaben gehört u.a.:
  • Schaffen einer liebevollen und wertschätzenden Umgebung für die Kinder unseres Hauses
  • Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder unter Berücksichtigung der Hauskonzeption
  • Planung, Organisation und Durchführung von pädagogischen Angeboten und Projekten
  • Beobachtung und Dokumentation
  • Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Teamarbeit
  • administrative Aufgaben

Das bringen Sie mit:
  • abgeschlossene Ausbildung zur Kinderpflegerin bzw. gleichwertiger Abschluss
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und ihren Bezugspersonen
  • Motivation und Engagement
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Kreativität und Empathie
  • Interesse an der situationsorientierten Arbeit mit Kindern
  • Bereitschaft, auf Basis christlicher Grundsätze zu arbeiten

Das bieten wir Ihnen:
  • attraktive Vergütung nach ABD, ähnlich TVöD und Jahressonderzahlungen bei umfangreichen Sozialleistungen, Beihilfeversicherung, betrieblicher Altersvorsorge sowie trägerunabhängigem Kinderbetreuungszuschuss
  • 30 Tage Urlaub, zusätzlich 2 Regenerationstage und Option auf 2 Umwandlungstagen bei 5-Tage-Woche; Freistellung am 24./31.12. sowie verkürzte Arbeitszeiten am Faschingsdienstag/Gründonnerstag 
  • Möglichkeit, in offenen und wertschätzenden Teams vertrauensvoll und partnerschaftlich zum Wohle der Kinder und ihrer Familien arbeiten zu können
  • regelmäßige Teamsitzungen und jährliche Teamtage zur gemeinsamen Planung und Ausrichtung der pädagogischen Arbeit
  • angemessene Vorbereitungszeiten
  • Fortbildung, pädagogische Fachberatung und Supervision

KiTA-Zentrum St. Simpert: Die Vorzüge eines großen Verbunds

Gute Kita, guter Träger, gutes Management: So lautet der Erfolgsdreiklang katholischer Kindertageseinrichtungen in der Diözese Augsburg. Als zentrale Verwaltung entlastet das KiTA-Zentrum St. Simpert die Einrichtungen tatkräftig. So kann sich das Kita-Personal auf seine pädagogischen Aufgaben konzentrieren. Ob Buchhaltung, Gebäudemanagement oder Personalsuche: Die Stiftung St. Simpert kümmert sich darum. Zudem genießen die Mitarbeitenden die Vorzüge eines großen Verbunds: von den umfangreichen Weiterbildungsmöglichkeiten bis zur Anpassung der Arbeitsstunden an die jeweilige Lebenssituation.
Sie fühlen sich angesprochen und möchten sich bei der katholischen Kita „St. Franziskus" in Schongau bewerben? 

Wir freuen uns auf Sie!